10 Jahre Blog AN|NA

Wer hätte es gedacht, 10 Jahre ist dieses Blog nun alt. Fast wäre dieses Ereignis unbemerkt an mir vorbeigezogen. Aber ich habe mich noch rechtzeitig daran erinnert.
Schon im Jahre 1998 begann ich damit Inhalte im Netz zu veröffentlichen, die auf einer statischen Seite bereitgestellt wurden. Mehr oder weniger regelmäßig wurden Seiten erneuert oder überarbeitet, was damals relativ aufwendig war. Kommentarfunktionen und dergleichen gab es da noch nicht.

Erst im März 2008 wagte ich mich an die Erstellung eines Blogges. Von Beginn an nutzte ich WordPress, auf dem es heute noch läuft. In der folgenden Zeit lief das Blog mit den unterschiedlichsten Themes und unterschiedlichsten Namen, bis dann eines Tages „Blog AN|NA“ geboren wurde.

So ein Blog bedeutet viel Arbeit. Gute Fotos schießen, anschließend nachbearbeiten, Texte schreiben, alles in einen guten Kontext bringen und veröffentlichen.
Vieler dieser „Arbeiten“ haben sich inzwischen zu einem eigenen Interessengebiet entwickelt. Gute Fotos zu machen und Ideen zu entwickeln, ist zu einer Herausforderung geworden, schult aber auch den Blick für das Besondere und Außergewöhnliche. So ist das Bild meiner Palettenwand zu einem richtigen Renner geworden.

Bis jetzt haben sich 770 Beiträge mit 1.474 Bildern angesammelt und es wurden 1.354 Kommentare abgegeben.

Statistische Aufzeichnungen zum Abruf des Blogs führe ich nicht. Die Besuche und Seitenabrufe werden mit GoogleAnalytik festgehalten, ich speichere diese jedoch nicht ab. Im Jahr 2016 hatte ich mit meinen Lesern pro Monat einen Höchststand erreicht. Beigetragen haben dazu sicherlich Berichte im Fernsehen und in einigen großen Zeitschriften. Zur Zeit sind davon leider nur 10% übriggeblieben. Ich denke mir, dass auch die standardmäßig eingeschaltenen Do-not-track-Header und auch die Adblocker, die statistische Auswertung behindern.

So ein Bloggeburtstag ist ja ein schöner Grund, Danke zu sagen. Ich danke allen Leserinnen und Lesern, besonders jenen treuen Fans, die in Kommentaren ihre Ideen und Ansichten einbringen.

Related Posts with Thumbnails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.