Blog AN|NA
Blog AN|NA

Haus- und Gartenblog

DIY: Topfhalter für hängende Blumentöpfe

| 13 Kommentare

Blumenpalette
Fotos: Karl-Heinz Garber

Vor einiger Zeit berichtete ich an dieser Stelle über „Vertikale Gartenideen – Hängende Blumentöpfe“. Die dort angebotenen „Hang-A-Pot Hangers“ aus Kunststoff erschienen mir für diesen Zweck einfach zu teuer. Also überlegte ich mir eine Variante, die mit ein wenig handwerklichen Können von jedem umgesetzt werden kann. Die von mir gebaute Variante kann in unterschiedlichen Größen gebaut, und zudem noch farblich behandelt werden. Das Ergebnis ist auf den folgenden Bilden zu sehen.

Blumenpalette

Blumenpalette

Topfhalter

Hier noch einmal eine Skizze von meinem Topfhalter:
Die Maße können sich bei anderen Topfgrößen ändern!

Skizze Topfhalter

Skizze Topfhalter

Related Posts with Thumbnails

Autor: Karl-Heinz

Mein Name ist Karl-Heinz und ich blogge über Do It Yourself - Themen und über die kreative Verwendung alter Baumaterialien in Haus,- Hof und Garten. Ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Wenn ja, dann verbinde Dich doch mit mir auf Facebook, werde Fan und hinterlasse ein Like auf meiner Facebook Fanpage.

13 Kommentare

  1. Hallo Kathrin,
    es freut mich, dass du eine meiner Bauanleitungen verwenden konntest.
    Auch ich habe bereits wieder meine Palette mit Stiefmütterchen und Co. geschmückt.
    Natürlich helfen mir meine selbst entwickelten Topfhänger dabei sehr.
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen wunderschönen Frühling.
    Liebe Grüße
    Karl-Heinz

  2. Moin!
    Haben letztes Jahr Pflanzstöcke in den Boden geschlage, Europalletten quer darübergestülpt. Anschliessend auf Deine Anleitung zurückgegriffen und lauter lustige, bunte Pötte im Garten hängen gehabt. Hat super gehalten! Bin grade dabei, wieder Hornveilchen, Stiefmütterchen & Co. an die Palletten zu hängen. Danke, dass Du Deine Bauanleitung teilst :o)
    Liebe Grüße!
    Kathrin

  3. Na dann viel Spass dabei.

  4. Das sieht ja mal richtig gut aus! Schön individuell und rustikal.
    1A gefällt mir richtig gut, muss ich gleich nach bauen.

  5. Pingback: Blog AN|NA

  6. Nein, da passiert nichts. Der schmale Rand reicht auch aus.

    Grüße Karl-heinz

  7. …hmmm – und die werden nicht von unten gestützt? Rutschen nicht raus?
    Der kleine schmale Rand reicht? Auch wenn Erde und Pflanzen gewichtig werden?

    Skeptische Grüsse…..
    Michaela

  8. Hallo Emma,

    habe eine Skizze ins Netz gestellt. Gehe noch einmal zum Beitrag, dort findest du sie….

  9. Super Umsetzung.Klasse!
    Diese Idee werde ich im Auge behalten.
    Eine Seite vom Gartenhaus sieht bei mir noch so leer aus
    Könnte man noch mal die Halterungen hier noch mal extra zeigen?
    Danke.

  10. Die Halter sind aus Holz und wurden ausgesägt. Dafür habe ich eine Schablone angefertigt, die speziell für eine Topfgröße geeignet ist.

  11. Super Idee! Hast du die Halter einfach ausgesägt? Welches Material hast du verwendet? Und hast du vielleicht eine Schablone dafür?

    Vielleicht hast du ja auch Lust, dieses Projekt bei http://www.mach-mal.de einzustellen?

    Viele Grüße
    Kerstin

  12. Eine tolle Lösung für die hängende Blumentöpfe. Diese Konstruktion kann noch schöner aussehen, wenn man die Kletterpflanzen einpflanzt. Sie können dann schön auf das Holzgitter klettern.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.