Blog AN|NA
Blog AN|NA

Mit alten Baustoffen kreativ gestalten

Schicke Möbel – Patchwork Sofas, Sessel, Stühle

| 8 Kommentare

Patchwork-Sessel
Fotos: Lisa-Whatmoughs-Studio

Die Meisten von uns kennen Patchwork nur im Zusammenhang von Decken, Kissen, Überdecken und eventuell auch noch von Kleidern. Patchwork ist ein Handwerk, welches aus der Not heraus geboren wurde. Patchworkdecken genießen heute eine große Popularität. Die Möbeldesignerin Lisa Whatmough, aus London, England entwirft und fertigt diese super Spaß Möbelstücke mit einem Mix aus modernen und klassischen Polsterstoff. Die Möbel sind sorgfältig gepolstert und werden traditionell, unter Verwendung von gebunden Federn und handgenähte Nähten, wieder aufgearbeitet. Durch die Auswahl von Textilien und Design variieren die Preise. Es ist aber für jeden Geldbeutel etwas dabei. Verkauft werden die Stücke international in mehrere Filialen. Quelle: www.trendhunter.com

Patchwork - Sofa

Patchwork _ Stuhl

Patchwork _ Stuhl

Related Posts with Thumbnails

Autor: Karl-Heinz

Mein Name ist Karl-Heinz und ich blogge über Themen der kreativen Verwendung alter Baumaterialien in Haus,- Hof und Garten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen. Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen.

8 Kommentare

  1. So was können wirklich nur die Engländer. Tradition und Coolness verbinden nur sie so geschickt. War zwar nie ein Patchwork-Fan, aber in dieser Variante ist es einfach nur klasse! Mal schaun, wie viele Stoffreste ich nicht zu hause habe…
    LG, Yves

  2. Sehr Klasse,ich kenn diese Stuecke ,bin Decofanatisch und mache selbst aus belanglosen Moebeln Unikate,unter Anderem mische ich mit meiner Malkunst.Wer Lust hat kann gerne mal reinschauen…..Gruesse aus Spanien

  3. Sehr ausgefallene Modelle! Ein bisschen für den Paradiesvogel, wie ich finde! Ich finde sie aber sehr gelungen! Danke für die tollen Bilder! =)

  4. Die Möbel sehen wirklich klasse aus. Aber es ist wirklich schade, das man nicht herrausfinden kann, wo man sie hier in Deutschland bekommt. Bleibt wohl zu guter letzt nur selber machen ;)

  5. Super genial diese Möbel!
    Hier bekommt man die Nase lang gemacht, aber wo kann man diese Möbel kaufen ausser in London?
    Hab bis jetzt nur im Internet einen Laden in London gefunden und diese verschicken nichts! ;-(

  6. Mit einem Stuhl habe ich das tatsächlich schon einmal selbst gemacht! Den hatte ich vom Spermüll, erstmal das alte Sitzpolster runter, neuen Schaumstoff gekauft und den Bezug gequiltet und angebracht… so teuer war das Material auch gar nicht! Und man hat ein absolutes Unikat=) An ganze Sofas würd ich mich allerdings nicht trauen…

  7. ich finde den Sessel viel schöner :). Aber ich glaube wenn man so etwas nicht selber bastelt, dann wird es ziemlich teuer, oder?

  8. Das Sofa könnte ein Lieblingsmöbelstück von mir werden. Wahnsinn – diese Farben…

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.