Bauidee: Ein Haus aus einem Fass für den Garten

Ein Fasshaus im Garten
Foto: Wolfgang Krieger, Wien

Weinliebhaber können ihre Leidenschaft auch nach Außen dokumentieren, indem sie sich ein Fasshaus in den Garten stellen. Wer keine großen Ansprüche stellt, hat in diesem Haus genügend Platz um hier lauschige Sommerabende bei einem guten Glas Wein zu verbringen. Sich ein entsrechend großes Fass zu besorgen, sollte nicht allzu schwer sein, sondern doch die Winzer hin und wieder alte, undichtgewordene Fässer aus ihren Bestand aus.

Fasshaus im Garten - Foto Wolfgang Krieger, Wien
Ein sogenanntes Fasshaus in einem Garten. Foto: Wolfgang Krieger

Related Posts with Thumbnails

4 thoughts on “Bauidee: Ein Haus aus einem Fass für den Garten

  1. Ich finde die Idee super. Ich hätte das wahnsinnig gerne für meine Kinder im Garten. Wo kriege ich denn so ein Fass her bzw. wie wiel Liter fasst dieses Fass? Hast du zufällig Fotos vom Innenbereich?

    lg
    Anna

  2. @antoine: Toller Kommentar. Ich sehe das ganz ähnlich. Dieses kleine Häuschen ist jawohl der Inbegriff für Niedlichkeit, so wie er da zwischen den Apfelbäumen steht. Richtig toll! Jetzt muss nur noch jemand her, der mir das in meinem Garten baut. =) Gruß

  3. Wer hätte das gedacht. Neben der Demokratie, der Mathematik und dem Feta gehört das Fass des Diogenes auch zu den Exportschlagern der Griechen.
    Die Griechen hatten letztes Jahr eine denkbar schlechte Presse. Zum Glück gibt es Leute wie Dich, die die wahren Verhältnisse wieder ins richtige Licht rücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.