DIY: Holzdeck am Schwimmteich – Teil 2

In der letzten Woche wurden die letzten Betonauflager gesetzt und mit Feldsteinen verfüllt. Die Lagerhözer wurden ausgerichtet und mit Winkel an die Betonauflagen geschraubt. Die gesamte Holzkonstruktion, einschließlich der Dielen wurde zwei mal mit Douglasienöl gestrichen. Die ersten Dielen wurden verlegt und mit der Unterkonstruktion verschraubt. Hierzu verwendete ich erstmalig meinen neu gekauften Akkuschrauber von Bosch, der für solche Arbeiten wirklich gut geeignet ist.

Unterbau Landseite
Deck über Wasser beplankt.
Ansicht: Unterbau Landseite
Zum Ausrichten der Lagerhözer (leichtes Gefälle, damit das Wasser gut ablaufen kann) verwendete ich alte Teppichleisten aus Kunststoff, die ich in verschiedenen Stärken zu liegen hatte.

Unterbau und Lagerhölzer - Landseite
Unterbau und Lagerhölzer – Landseite
Die schwächeren Lagerhölzer sicherte ich mit Nagelblechen. Diesen Bereich deckte ich dann noch mit Mauerschutzfolie ab, so dass kein Wasser in die Verbindungsstelle gelangen kann.

Übergang Lagerhölzer Wasser - Land
Übergang Lagerhölzer Wasser – Land
Heute habe ich nun die zunächst letzten Dielen verschraubt. In den nächsten Tagen muss ich mich dann mit dem Aufgang zum Deck und die Abdeckung des Pumpenschachtes beschäftigen.

Holzdeck - fast fertig
Holzdeck – fast fertig
Die Fläche ist eben und hatt keine Stolperstellen 🙂 . Auf dieser wird dann noch ein kleiner Wasserfall und Sitzgelegenheiten gebaut.
Fortsetzung folgt…

Related Posts with Thumbnails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.