Hochwertiger Holzzaun – Möglichkeiten und Angebote

Ein Holzzaun kann nicht nur den eigenen Garten schmücken, sondern zugleich eine Grenze zwischen Grundstück und Vorgarten aufweisen. Es gibt daher verschiedene Möglichkeiten, damit auch der eigene Garten einfach nur toll aussieht. Alleine das Naturholz wird mittlerweile sehr gerne gesehen und ist bei vielen Menschen sehr beliebt. Dennoch bietet der Holzzaun ausreichend Spielraum für andere Dinge. Wichtig ist daher, dass man sich das richtige Holz für den Garten aussucht. Das vielseitige Sortiment ermöglicht einem daher die passende Auswahl für jeden Geschmack, sodass man sich auch dann keine weiteren Gedanken mehr machen muss. Alleine die verschiedenen Holzarten lassen den Garten einfach wunderbar aussehen, sodass man die ein oder anderen Vorteile geboten bekommt.

Holzzaun
Holzzaun vor einem Grundstück

Generell ist der Holzzaun eine gute Wahl. Wer daher Holzzäune kaufen möchte kann sich bereits im Internet umschauen und dort die ein oder anderen Angebote für sich entdecken. Ob nun als Abgrenzung oder direkt als Absperrung zum Nachbarn – mit einem hochwertigen Holzzaun kann man sich viele Vorteile im eigenen Garten schaffen.

Welche Holzart ist die beste?

In den meisten Fällen werden die Holzzäune aus Fichte und Kiefer gefertigt. Wer den Zaun auf den Außenbereich einsetzen möchte, kann mittels eines Holzschutzes für mehr Langlebigkeit sorgen. Ein wirksamer Holzschutz kann in Form einer Lasur aber auch in verschiedenen anderen Varianten gemacht werden. Es kommt immer darauf an, für welches Material man sich dahingehend entscheidet. Auch Holzzäune aus Lärche oder gar Douglasie sehen im eigenen Garten einfach perfekt aus und machen rein optisch gesehen allemal etwas her. Lärche eignet sich aufgrund der besonderen Dauerhaftigkeit auch heute sehr gut als Zaun oder sogar für die Terrasse.

Muss man sich den Bau eines Holzzaunes genehmigen lassen?

Generell muss man keine Baugenehmigung für den eigenen Holzzaun haben. Trotz alledem muss man die maximale Höhe einhalten, die einem auch dann vorgegeben wird. Hierbei unterschieden sich die Werte jedoch nach den jeweiligen Bundesländern, sodass man sich im Vorfeld genau informieren sollte, wie diese gestaffelt sind. Es gibt dahingehend auch einige Ausnahmeregelungen, die man sich auch dann nochmals anschauen kann. Wichtig ist, dass man sich schon vor dem Bau informiert, welche Regelungen man auch dann einhalten sollte.

Related Posts with Thumbnails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.