Kreative Ideen für die Innengestaltung

Viele Menschen träumen von einem schönen, stilvollen und gemütlichen Zuhause. Nicht wenige denken jedoch, dafür wäre viel Geld oder die Dienste eines Innenarchitekten notwendig. Das stimmt aber nicht. Eine kreative Einrichtung beruht auf Ideen, die nicht unbedingt viel kosten müssen. Manche gibt es sogar kostenlos.

Überlegen Sie sich ein Thema
Geld ist bei der Umsetzung kreativer Ideen nicht unbedingt ein Vorteil. Zwar können sich wohlhabende Kunden Experten leisten, die die Innenräume gestalten, diese Gestaltung drückt aber bestenfalls die Umsetzung der Ideen des Innenarchitekten aus. Beim kreativen Gestalten gilt der Grundsatz: Selbst ist der Mann bzw. die Frau. Dabei hat es sich oft bewährt, wenn Sie sich für ein bestimmtes Thema entscheiden. Für die Kinderzimmer eignen sich vielleicht lustige Märchenfiguren, bei kleineren Kindern oder Bilder bzw. Zeichnungen von Rennwagen oder Motorrädern für größere Jungen oder von Pferden oder bunten Blumenwiesen für Mädchen.

Individuelles-bad
Individuelles-bad
Im Bad können Sie Motive von Schiffen, Fischen oder Möwen verwenden. In der Küche können beispielsweise eine hölzerne Sitzecke, Omas alte Kaffeemühle oder ein paar traditionelle Utensilien kreative Akzente setzen und selbst einer hochmodernen Küche ein individuelles Gesicht verleihen.

Individuell eingerichtetes Gästezimmer
Individuell eingerichtetes Gästezimmer

Beispielsweise Holzschnitzereien, traditionelle Kuckucksuhren oder Malereien sorgen für besonderes Flair. Im Wohnzimmer nehmen Sie sich ein bestimmtes Thema vor, das Ihnen Freude macht. Wie wäre es zum Beispiel mit einem geografischen Thema? Mit einer Palme als Zimmerpflanze, einer afrikanischen Statue und einem Poster des Kilimandscharo bringen Sie die Magie des schwarzen Kontinents in Ihr Wohnzimmer.

Ein Tisch aus einer alten Kabeltrommel
Ein Tisch aus einer alten Kabeltrommel vor einer Sitzlandschaft

Fußballfans dagegen sind um kreative Ideen für die Gestaltung des Wohnzimmers nie verlegen. Die Vereinsfahne und ein Foto der Mannschaft dürfen auf keinen Fall fehlen. Andere dagegen sind Weinliebhaber oder begeistern sich für den Rennsport. Als Dekoration eignen sich dann entsprechende Motive. Im Schlafzimmer dagegen brauchen Sie etwas mehr Fingerspitzengefühl. Sie sollten zur Dekoration Artikel verwenden, die beruhigen und entspannen. Wie wäre es zum Beispiel, die Decke mit ein paar Sternen zu verzieren? Auch Landschaftsmotive wie einen Palmenstrand, eine Bergwiese oder ein verträumter See eignen sich ausgezeichnet.

Worauf sollten Sie achten?
Beim Dekorieren brauchen Sie Fingerspitzengefühl. Übertreiben Sie vor allem die Sache nicht. Ein Sammelsurium der verschiedensten Gegenstände zeugt nicht von Kreativität. Ebenso falsch wäre es, den Raum zu überladen. Wählen Sie lieber einige ausgewählte Artikel, die Sie geschickt in Szene setzen. Ein oder zwei Grünpflanzen, auf einer Pflanzentreppe oder eleganten Wandhalterung zur Schau gestellt, verleihen dem Raum eine exotische Atmosphäre. Ein ähnlicher Effekt erzielt auch ein Aquarium.

Eine grüne Wand im Wohnzimmer.
Eine grüne Wand im Wohnzimmer. Individuell und extravagant.
Zimmerpflanzen binden außerdem Staub und reinigen die Luft. Damit sie ansprechend wirken, müssen sie jedoch gepflegt werden und gesund und kräftig wachsen. Allerdings sollten Sie darauf achten, keinen Dschungel zu schaffen. Wandposter mit den unterschiedlichsten Motiven sind ebenfalls für die Innengestaltung sehr geeignet. Sie kosten nicht viel und können den Charakter eines Raums vollkommen verändern.
Amazon Kaufen

1 thought on “Kreative Ideen für die Innengestaltung

  1. Dieser Beitrag zeigt wirklich schöne Möglichkeiten für die Gestaltung der eigenen vier Wände daheim. Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Keramikplatten zur Wand- und Bodengestaltung sind eine schöne Variante.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.