Meine erste Frühlingsdeko…

Was macht man, wenn es draußen schneit, aber vom Gefühl her der Frühling nicht mehr weit ist? Man(n) versucht sich den Frühling mit einer kleinen frühlingshaften Dekoration ins Haus zu holen. Nun bin ich wirklich von einem Dekorateur soweit entfernt, wie der Mond von der Erde, aber ein Versuch war es mir schon Wert, aus Dingen, die gerade zur Hand waren, eine kleine Deko aufzubauen. Die weiblichen Leser mögen es mir verzeihen, dass ich es gewagt habe, in Ihr Gefilde einzudringen. Aber das, was ich auf die schnelle aufbauen konnte, hat mich für den Anfang überzeugt, dass da ein gewisses Potenzial vorhanden ist… Nun, es gibt da ja noch weibliche Mitbewohner und eine Dekoerfahrene Verwandtschaft, die mir das häusliche Dekorieren schon noch vermitteln werden…

Frühlingsdeko
Irgendwie bekam ich nur Gänse- Dekorationsstücke zu greifen… aber die Gössel kommen bekanntlich im Frühjahr auf die Weide und somit passt das dann schon wieder

Frühlingsdeko
Schick sieht sie schon aus, die kleine Gans…

Frühlingsdeko

Frühlingsdeko
Die Amaryllis ist zwar noch etwas schwach in der Blüte – aber das wird noch

Related Posts with Thumbnails

1 thought on “Meine erste Frühlingsdeko…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.