Bastelidee: Adventsleuchte aus alter Stubenlampe (1)

Adventsleuchte - Detail

ich habe heute mal wieder, immer noch in Vorbereitung meines geplanten Hof-Flohmarktes, auf dem Scheunenboden gekramt. Dabei entdeckte ich in einer Ecke eine alte Stubenlampe aus den 50iger Jahren. Da keine Glasschalen mehr vorhanden sind und ein möglicher Verkauf schon daran scheitern würde, entschied ich mich daraus eine Adventsleuchte zu basteln. Die Leuchte hat zwar 5 Arme – aber der 5.Advent ist ja bekanntlich Weihnachten und somit stört das nicht weiter. Zunächst musste ich die Lampe vollständig zerlegen um alle überflüssigen Dinge, wie Kabel und Fassungen zu entfernen. Die kleine Blechschale auf der sonst die Glasschale aufliegt und die äußere Fassung mit Gewinde habe ich weiter genutzt. Die Fassung ist im Durchmesser ausreichend um ein Teelicht aufzunehmen. (siehe kleines Bild). Für die Fotos habe ich die Lampe noch einmal zusammengebaut. Die weiteren Schritte sind nun ersteinmal der Farbanstrich. Wie auf den Fotos zu sehen ist verfügen die Holzarme Nuten, in denen einmal die Kabel lagen. Diese Nuten eignen sich hervorragend dafür, dort Holzsägearbeiten (Figuren) einzuschieben. Mehr dazu im nächsten Teil.

Adventsleuchte

Adventsleuchte aus alter Stubenlampe

Related Posts with Thumbnails

1 thought on “Bastelidee: Adventsleuchte aus alter Stubenlampe (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.