DIY Schlauchhalter für den Garten

Hallo Leute.
Ich hoffe ihr hattet alle ein tolles Wochenende! Wir hatten hier schönes Wetter, also habe ich ein Projekt in Angriff genommen, welches ich schon immer umsetzen wollte. Ich habe einen Schlauchhalter für den Garten gebaut!
Bedingt durch unseren großen Garten, bin ich immer gezwungen viele Schlauchlängen durch den Garten zu ziehen und anschließend wieder wegzuräumen. Damit ich die Schläuche an den Knotenpunkten lassen kann, habe ich mich entschlossen hier Schlauchhalter aufzustellen.

Der Bau dauerte keine halbe Stunde und ist ganz leicht zu bewerkstelligen.

Als Holzpfosten habe ich ein Kantholz von 7×7 cm aus einer Palette genommen. Habt Ihr keine Palette, kauft Ihr euch einen Zaunpfosten im Baumarkt.

Holzpfosten
Holzpfosten aus einer Palette

Der Holzpfosten wurde mit einem Schleifer bearbeitet, damit er eine glatte Oberfläche bekommt. Ich habe dazu einen Bosch Multischleifer verwendet. Es geht aber auch mit Schleifpapier welches um ein Stück Brett gewickelt wird.

Kanntholz
Holzpfosten schleifen

Jetzt benötigt Ihr 2 Holzstücke für die Pfostenabdeckung. Diese könnt Ihr aus eurem Restholzbestand oder Abfallholz nehmen. Ihr könnt die Pfostenabdeckung auch weglassen und den Schlauchhalter auch ohne diese aufstellen. Aber ich mag, wie die Holzstücke das Oberteil ein wenig aufpeppen! Vielleicht empfindet Ihr das auch so.

Kopfplatten
Kopfplatten / Restholzstücke

Die Kanten habe ich mit einer Bosch Oberfräse abgerundet. Hier kann man auch eine Raspel nehmen und anschließend mit Schleifpapier nacharbeiten.

Kopfplatten bearbeitet
Kopfplatten bearbeitet

Um die Kopfplatten auf dem Holzpfosten zu befestigen, gibt es viele Möglichkeiten. Ich habe mich entschieden, eine lange Holzschraube (120mm) zu nehmen.
Zur Abdeckung der Schraubverbindung habe ich hier einen Knauf von einem Glasdeckel genommen, der durch eine von unten durchgeschraubte Holzschraube gehalten wird.

Aufsatz Abdeckplatte
Knauf eines Glasdeckels
Montage Kopfplatten
Montage Kopfplatten

Der eigentliche Schlauchhalter ist eine Uralte Astgabel, die in unserer Scheune an einem Balken befestigt war. Vermutlich diente sie dazu, Arbeitsgeräte, Stricke oder andere Werkzeuge zu halten. Astgabeln findet man eigentlich überall.
Wer es moderner mag, der kann sich auch im Baumarkt umschauen, dort gibt es verschiedene Angebote.

Schlauchhalter
Schlauchhalter aus einer alten Astgabel

Der Schlauchhalter (Astgabel) und die Abdeckung sind montiert. Jetzt fehlt nur noch der Schutzanstrich. Ich habe mich letztendlich für eine Wetterschutzlasur entschieden.

Montage Schlauchhalter
Montage Abdeckplatte und schlauchhalter

Um den Schlauchhalter im Garten aufstellen zu können, nahm ich eine Einschlaghülse, die zur Aufnahme eines Pfosten von 7×7 cm geeignet ist.

Einschlaghülse für Pfosten
Einschlaghülse für Pfosten

Hier noch einige Bilder:

Schlauchhalter im Garten
Schlauchhalter im Garten
Schlauchhalter
Schlauchhalter
Schlauchhalter mit Schlauch
Schlauchhalter mit Schlauch
Schlauchhalter
Schlauchhalter

Ich hoffe, dieser Schlauchhalter gefällt euch und dient euch als Inspiration um einen eigenen Schlauchhalter zu bauen.

1 thought on “DIY Schlauchhalter für den Garten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.