Neue Blumentöpfe für die Blumen und Pflanzen

In der letzten Zeit habe ich nach und nach fast alle Topfpflanzen, die frostfrei überwintern müssen, in die entsprechenden Räumlichkeiten gebracht. Zum Glück ist das Wetter immer noch so, dass auf unserem geschlossenen Innenhof die Nächte bisher frostfrei geblieben sind und deshalb noch wenige große Töpfe im Hof stehen.
Wenn die Pflanzen in den Töpfen grünen und blühen fällt es kaum auf, dass bei uns noch einige Töpfe aus Maurerkübeln bestehen und entsprechend verkleidet werden müssen, aber jetzt sind die Maurerkübel doch schon richtig deutlich zu sehen. Außerdem sieht man nun auch, dass viele der Pflanzen mächtig zugelegt haben und auch umgetopft werden müssen. Deshalb habe ich mir auch vorgenommen, die Pflanzen, die noch in den Maurerkübeln stehen und jene, die neue Töpfe benötigen, in richtig große Blumentöpfe zu pflanzen.

Pflanzkübel mit Holzverkleidung
Pflanzkübel mit Holzverkleidung

Da ich selten in der Stadt bin, um mich in Baumärkten und dergleichen rumzutreiben, schaue ich viel im Internet nach, wo ich was am günstigsten bekomme. Das erspart mir Zeit, und die Ware wird, wenn ich eine Bestellung auslöse, bis vor die Haustür geliefert. Aber das ist ja allgemein bekannt und eigentlich nicht erwähnenswert.
So habe ich auch die Internetseite von www.eastwest-trading.de gefunden, in deren Shop die vielfältigsten Blumentöpfe angeboten werden. Hier gibt es auch Gartenmöbel, Gartenzubehör und viele Hinweise und Ratschläge, die sich um das Bepflanzen von Blumentöpfen und Kübel drehen.

Viefältige Materialien

Die hier verwendeten Materialien reichen vom Fieberglas bis zum Kunstharz. Die Formen von schlicht bis ansprechend. Die Farben vom klassischen rot bis zu den bunten Farbtönen. Die Pflanzgefäße sind Wetterfest und man kann sie zum Teil auch, wenn die Farbe verblasst ist, wieder anstreichen.

Pflanzkübel im Advent
Pflanzkübel im Advent
Foto: www.eastwest-trading.de

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich mich hier für ein Angebot entscheiden werde, denn ich steh nicht so sonderlich auf Kunststoffe etc.. Aber die Maurerkübel sind letztendlich auch keine natürlichen Materialien wie zum Beispiel Ton und so… und sie sehen auch nicht so schön aus wie die Blumentöpfe von Eastwest-Trading.

Noch ist das kommende Frühjahr nicht in Sicht, so dass noch eine Abstimmung im Familienrat erfolgen kann. Eines ist jedoch sicher: unter dem Weihnachtsbaum werden wir sie nicht finden…
Aber auf der Terrasse sehen sie doch irgendwie edel aus, oder nicht?

Related Posts with Thumbnails

1 thought on “Neue Blumentöpfe für die Blumen und Pflanzen

  1. Für Pflanzgefäße gibt es immer wieder schöne Ideen. Vor allem lohnt es sich, ausgediente Gefäße umzufunktionieren. Im Moment sind alte Gummistiefel als Blumentopf angesagt. Bei mir warten noch zwei Holzkästen darauf, dass ich diese mit einer Bio-Lasur versehe und bepflanze. Momentan schwebt mir eine bunte Sommerbepflanzung vor. Auf Flohmärkten kann man sich eigentlich immer wieder gute Ideen holen – und natürlich auch pfiffige Mitbringsel. Aber auch auf dem Speicher oder in Omas Keller wird man immer wieder fündig. Und das Schöne an diesen Fundstücken ist: sie sind individuell – und definitv nicht in Nachbars Garten zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.