Barcelona – eine Shoppingstadt auch für Vintage-Entthuisasten

Was gibt es Schöneres, als bei schlechtem Wetter zu Hause, in ein warmes Land zu fliegen und dort eine Shoppingtour zu unternehmen. Ich habe mal ein wenig im Internet gesurft und bin dabei auf Barcelona gestoßen. Barcelona ist nicht nur eine Shoppingstadt für die neuesten Modetrends, sondern hat sich in dieser Hinsicht zu einer der größten Europas entwickelt. Die Stadt ist berühmt für Ihre Einkaufsstraßen, wie Passeig de Gràcia und Portal de l’Angel. Hier gibt es sehr viele elegante Shops mit hochwertigen Markenklamotten.
Wer also mal etwas Besonderes erleben und einkaufen möchte, der sollte auf reisen.de einen Trip nach Barcelona buchen
Aber auch wenn Sie etwas suchen, was sehr außergewöhnlich und einzigartig ist, dann finden Sie in Barcelona einige der coolsten Märkte und Vintage-Läden in der Stadt.
Wer sich hier auf Secondhandtour begeben, und die Vintage-Boutiquen auskundschaften möchte, sollte allerdings schon gut zu Fuß sein oder sich ein Fahrrad mieten, denn die Geschäfte sind in der ganzen Stadt verstreut.

Barcelona mit Springbrunnen
Barcelona – Springbrunnen
Im Hintergrund – Einkaufstraße

Auch bei den Vintage-Läden gibt es schon enorme Unterschiede. Während die einen in Quantität, Qualität und Preisen kaum zu übertreffen sind, gibt es auch einfache Retro-Läden, die s.g. Street-Wear die zum Beispiel Rollschuhe oder bunte Kindersachen verkaufen.

Große Einkaufsstraßen

Es gibt zwei Straßen in der Innenstadt die bei den Besuchern großen Anklang finden: und Carrer de La Riera Baixa. Beide sind voll mit Geschäften, so dass es sich wirklich lohnt, hierhin zu gehen. Die Preisspanne in den Geschäften ist auch hier riesig. Somit ist aber gewährleistet, dass Sie wahrscheinlich etwas finden, das zu Ihrem Budget passt.

Die Carrer de Tallers

In der Carrer de Tallers finden Sie jegliche Art von gebrauchten oder originalen Einzel- und Ersatzteilen. Von Vintage-Kleidung bis hin zu militärischen Ausrüstungsgegenständen wird hier alles angeboten. Es gibt so viele Geschäfte in dieser Straße, dass man immer etwas findet, was man gebrauchen kann.

Karriere de La Riera Baixa,

Die Karriere de La Riera Baixa, ist eine kurze Fußgängerzone in der es fast nur Vintage-Läden gibt. Es sind überwiegend Bekleidungsgeschäfte, aber es gibt auch einen Plattenladen und ein Geschäft, das spanische Ledertaschen verkauft.

Bacelona - Innenstadt Kleine Gasse mit Geschäften
Bacelona – Innenstadt
Kleine Gasse mit Geschäften

Samstags ab ca. 1 Uhr, verlegen die Läden ihre Geschäfte auf die Straße und veranstalten eine Art Markt, gemeinsam mit einigen Anwohnern, die sich mit ihren eigenen Tischen beteiligen .

Nun bin ich am Überlegen, buche ich einen Trip nach Barcelona oder nicht?
Was meint Ihr dazu?

Related Posts with Thumbnails

2 thoughts on “Barcelona – eine Shoppingstadt auch für Vintage-Entthuisasten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.