DIY: Paletten – Sichtschutzwand neu gestaltet

Ich habe jetzt endlich beginnen können unsere Sichtschutzwand aus alten Paletten zu gestalten. Mich hat es eigentlich schon immer gestört, nur auf eine leere Wand zu schauen. Die Vorstellung, wie Sie später einmal aussehen sollte hatte ich auch schon lange im Kopf. Nur die Zeit fehlte halt. Nun hab ich Sie mir genommen und mit der Umgestaltung begonnen.

Sichtschutz aus Paletten
Sichtschutz vor der Gestaltung
Zunächst habe ich das alte Grundgerüst, welches ich für ein größeres Dach (4 Reihen Biberschwanz) vorgesehen hatte, wieder entfernt und durch ein kleines einseitiges Dächlein ersetzt. Dann auf der, unserem Grundstück zugewandten Seite zwei Öffnungen geschnitten, die ein Fenster andeuten sollen.
Dann aus weiteren Palettenholz die Fensterläden zugesägt, abgeschliffen, verschraubt und angebracht. Da keine geeigneten Kisten mehr zur Verfügung standen, habe ich diese schnell selbst angefertig. Die Leiter rechts im Bild besteht aus zwei Teilen einer Dachlukentreppe, welche ich auch schon einmal hier verwendet habe. Für das Bord unter dem Fenster lagen noch zwei Regalhalter aus Holz in meinem Fundus, die jetzt hier auch ihre xte Verwendung finden. Ei paar Pflanzen dazu gestellt, fertig. Nein nicht ganz, denn jetzt kommt endlich die wichtigste Neuerung:
Da ich nicht wieder nur auf eine, jetzt zwar gestaltete, aber immer noch düstere Wand blicken wollte, habe ich mir überlegt, einen kleinen Blickfang zu schaffen. Dazu habe ich mir bei Prentu zwei Fotos auf Forex aufziehen lassen. Das ging übrigens sehr schnell: Anmelden, Fotos hochladen, Auswählen welche Fotos man in welcher Größe möchte, bestellen und bezahlen, und nach zwei Tagen sind die Fotos schon da.
Diese Fotos habe ich dann in die dafür vorgesehenen Fensterausschnitte gestellt – und nun könnte man denken, man blickt auf eine Weide, auf der zwei Pferde grasen…

Sichtschutzwand
Gestaltete Sichtschutzwand aus alten Paletten
Weil ich gerade in dieser Gartenecke bin, kann ich auch gleich noch unser neues Steinbeet vorstellen. In den letzten Jahren sah es in etwa so aus, wie auf dem unteren Bild.

Steinbeet vor den Pflanzen
Steinbeet vor der Bepflanzung
Im Frühjahr habe ich das Beet neu bepflanzt – Taglilien, Hostas, Fetthenne, Bux und Farn. Da ich Wasserspiele liebe, durfte ein kleiner Brunnen auch nicht fehlen.

Steinbeet
Steinbeet vor der Sichtschutzwand

Und wenn ich mir das letzte Bild so anschaue, merke ich, dass ich mit der Umgestaltung noch nicht am Ende bin. Die Wand hinter dem Steinbeet und auch rechts, könnte noch etwas Deko gebrauchen.
Wenn ich dann mal wieder etwas Zeit habe, kann ich ja weitermachen.

Also bis dann.

Related Posts with Thumbnails

8 thoughts on “DIY: Paletten – Sichtschutzwand neu gestaltet

  1. Pingback: Blog AN|NA
  2. Hallo Bärbel,
    vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ich wünsche euch viel Erfolg mit eurem Garten.
    Solltet Ihr uns besuchen wollen, so seit Ihr herzlich willkommen.
    Beste Grüße
    Karl-Heinz

  3. Hallo Karl Heinz,
    Die Umsetzung deiner Ideen ist eine Wucht. Wir legen auch gerade einen Garten an, nicht der erste in unserem Leben, aber manchmal fehlt es an der Kraft und an der Vorstellung. Vielleicht machen wir mal Urlaub in der Altmark, dann würden wir gerne mal in das Paradies eintauchen. Einfach toll!
    Liebe Grüsse aus Baden Württemberg Bärbel

  4. Pingback: Dekoration: Urlaub Dekorationen Diy. ~ hausdekoideen.progolos.de
  5. Die Sichtwand aus Paletten ist gar nicht schlecht! Vor allen Dingen sind diese Hölzer meist imprägniert und dadurch nicht so empfindlich.
    Dein Garten gefällt mir gut! Und dein Blog auch 😉
    LG
    Sabiene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.