…es war ein schöner Gartentag.

Leute, Leute, bei diesem Wetter kommt man doch ganz schön ins Schwitzen. Nicht nur weil wir wärmetechnisch Besuch aus der Sahara haben, sondern weil die Pflanzen gegossen werden müssen. Hier zeigt es sich mal wieder, viele Pflanzen im Garten = viel Arbeit, viele Topfpflanzen = noch mehr Arbeit. Aber wer es schön haben will, muss auch einiges dafür tun.
Gott sei Dank, hat es heute Nacht ein wenig geregnet, so dass das Gießen heute entfällt und ich mal wieder ein wenig Zeit habe meinen Blog auf dem Laufenden zu halten.

Die letzten Tage waren mal wieder besonders stressig. Die Vorbereitungen zum Tag des offenen Gartens mussten abgeschlossen werden – hierzu zählte in erster Linie die Fertigstellung des Geweges durch das Rondell am Teich –

Teichweg
Weg aus alten Fliesen durch das Rondell am Teich

Blumenbeete hacken, Blumen pflegen und noch einige pflanzen. Das Blumenfenster, das erst sehr spät bestückt erden konnte, hat sich nun doch in der kurzen Zeit der Schönwetterperiode prächtig herausgemacht.

Fensterbeet
Fensterbeet mit Sedum bepflanzt.

Auch der Innenhof musste noch am Sonnabend Abend für die vielen Gäste vorbereitet werden, die Sitzplätze die hier zur Verfügung standen, reichten zu den Stoßzeiten leider mal wieder nicht aus, obwohl wir die Anzahl in diesem Jahr deutlich erhöht hatten.

Innenhof
Die Sitzplätze im Innenhof – Rex hat hier die Oberaufsicht 🙂

Zum Glück sind im Gartengelände und am Schwimmteich weiter Sitzgelegenheiten vorhanden, so dass der Kaffe und Kuchen auch hier genossen werden konnte.

Sitzplatz am Teich
Eine Besucherin auf der Steinbank am Teich – Sitzplätze waren auch hier vorhanden

Es machten sich viele Besucher auf, um uns zu besuchen. Zeitweise standen die Autos entlang der gesamten Dorfstraße. Sicherlich war dieser Besucherandrang nicht nur dem schönen Wetter geschuldet, sondern auch den Glücksschweinen, dessen Bild uns freundlicherweise der Maler Holger Wenkel aus Zernien als Ausstellungsstück zur Verfügung stellte.

Fensterbild - Schweine
Fensterbild von H.W. – Schweine im Stall

Fortsetzung folgt!

Related Posts with Thumbnails

1 thought on “…es war ein schöner Gartentag.

  1. Die Mühe hat sich aus unserer Sicht jedenfalls gelohnt. Wir waren bei Ihnen zu Besuch und schier begeistert vom Einfallsreichtum und den vielen kleinen Einzelheiten.
    Die Gemälde von Holger Wenkel waren eine sehr schöne Zugabe und zumindest die Kuchen und Torten, die wir probiert haben, waren sehr lecker.

    Vielen Dank, dass Sie Ihren Garten geöffnet hatten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.