Fortsetzung…es war ein schöner Gartentag.

viele alte Gartenmöbel werden durch uns wieder hergerichtet und im Gartengelände verteilt. Unter anderem auch diese Gartenbank, die bereits mit neuer Farbe versehen wurde.

Gartenbank
Alte Gartenbank – aufgearbeitet

Garten(t)räume schaffen, das ist eines unserer Ziele. Dazu gehört auch die Abgrenzung durch gezielt gesetzte Bauelemente, wie zum Beispiel dieser Durchgang, der aus alten Baumaterialen angefertigt wurde.

Pfeiler an der Laube
Pfeiler aus alten Mauerziegeln und Sandsteinplatten zur Abgrenzung eines Gartenbereiches

Der ehemalige Lagerplatz für historische Baustoffe wird in kleinen Schritten in die Gartengestaltung einbezogen. Dort wo einst die Baustoffe lagerten, entstehen immer wieder neue Gartenbeete, die zunächst provisorisch bepflanzt, später dann gestaltet werden. Die Beetumrandung des Beetes auf dem unteren Bild, besteht aus alten Fliesen, die in die Erde eingelassen wurden.

Blumenbeet
Hier lagerten einmal Baustoffe – Ein neues Beet ist entstanden
Baustofflager
Nach der Beräumung der Baustoffe entstand hier das obige Blumenbeet
Baustofflager
Auch dieser Bereich wurde umgestaltet
Ziegelkegel
Das ist der Rest von den hier gelagerten Ziegelsteinen – (siehe Bild oben)
Neue Blumenbeete
Dort, wo einst das Bauholz lagerte, entstanden zwei neue Beete
Blumenbeet
Es gibt auch wilde Blumenbeete zu sehen
Teichrand
Bepflanzung des linken Teichrandes im 2ten Jahr
Kartoffeljkorb
DIY Kartoffelkorb als Gartendeko
Werkzeugkasten
DIY Werkzeugkasten für Gartengeräte
Carport-Rückwand
Der Platz zwischen Gartenhaus und Carport. Hier wurde in diesem Jahr die Rückwand verkleidet

mehr Bilder unter Gartentag 2013

Related Posts with Thumbnails

2 thoughts on “Fortsetzung…es war ein schöner Gartentag.

  1. ganz tolle seite! ich such auch immer wieder nach spannenden ideen um (hauptsächlich) alte materialen in etwas schönes neues zu verwandeln. habe hier viele inspirierende sachen gefunden, danke 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.