Mal wieder was eigenes – Ein Bad verwandelt sich… (1)

Ui, ui, ui, wie die Zeit vergeht. Erst haben wir einen wunderschönen Gartentag erlebt und nun sitze (baue) ich schon seit einer Woche an unserem Bad herum. Ehrlich gesagt, ist es auch dringend notwendig. Nach fast 20 Jahren ist schon einiges nicht mehr schön anzusehen – und die Dusche hatte auch schon mal bessere Tage erlebt.
Die Termin wurde von mir mit bedacht gewählt. Da ich noch die nächsten drei Wochen als Strohwitwer das Haus hüte, muss ich nicht darauf gefasst sein, dass „Jemand“ nun unbedingt auf der Baustelle duschen möchte. Und ehrlich gesagt, ein Duschbad in der Wanne tut es zur Not auch.
Leider habe ich auf Grund der anstehenden Arbeiten wenig Zeit, mich mit der Bloggerei zu beschäftigen. Trotzdem habe ich mich entschlossen, auch um nicht in Vergessenheit zu geraten 🙂 , einen kleinen Beitrag über den Badumbau zu verfassen.
Die Ausgangssituation stellt sich wie folgt dar: ursprünglich wurde das Bad in einem einfachen Standard, der für die Vermietung ausreichend war, errichtet. Nun, da wir selbst das Haus bewohnen, möchten wir mal wieder etwas Frische in das Bad bringen. Auf den folgenden Bildern ist die Badsituation kurz vor dem Umbau zu sehen.


Da die Dusche nicht gerade optimal in den Raum gestellt wurde, sollte dieses nun verändert werden. Die alte Duschwanne lag in einem Styroporkörper, der direkt auf der Dielung Stand. Der Bereich, der an die Badewanne angrenzte, ließ sich nur nach Demontage der linken Seitenwand reinigen, die danach wieder neu abgedichtet werden musste. Um dieses zu vermeiden und auch um eine bessere Optik zu bekommen, soll nun eine Duschecke mit einer Viertelkreisdusche errichtet werden. Das Grundgerüst für die Duschecke ist nun fertig, jetzt kann die Beplankung erfolgen…

Heute wurde die Dusche angeliefert. Ich habe schnell mal die Duschtasse ausgelegt, damit man besser erkennen kann, wie das mal werden soll. Allerdings kommt die Dusche auf ein 15cm hohes Podest – weil sonst der Ablauf nicht funktioniert.

Duschtasse
Grundgerüst mit Duschtasse – rechts im Bild die Anschlüsse für den Handtuchtrockner

Fortsetzung: (Teil 2)

Related Posts with Thumbnails

2 thoughts on “Mal wieder was eigenes – Ein Bad verwandelt sich… (1)

  1. Das sieht ja schon vielversprechend aus! Toll, dass du das selbst in die Hand nimmst. Viel Erfolg und lass uns von den Fortschritten wissen! Liebe Grüße, Maral von „Mach mal“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.