Hochbeete aus Recyclingholz

Alter Torflügel zur Brettgewinnung

Alte Bretter lassen sich für viele Zwecke verwenden, so zum Beispiel auch zum Bau von mittelhohen Hochbeeten. Warum also einen alten Torflügel oder Bretterzaun, den man durch einen neuen ersetzen möchte wegwerfen. Wie es geht zeigt dieses Beispiel von “depotdevoid”
Unser Tipp: Hat man selbst keine alten Bretter, einfach mal im örtlichen Abbruch- oder Recyclingunternehmen nachfragen. Hier gibt es die Bretter oft umsonst oder für wenig Geld.

Alter Torflügel

3 thoughts on “Hochbeete aus Recyclingholz

  1. Hallo,
    tolle Ideen mit den alten Materialien zu bauen…. doch meine Frage: gibt es nicht evtl. Schadstoffe .. Holzschutzmittel z.B. in alten Brettern. Diese für ein Gemüsebeet zu verwenden finde ich schwierig. Oder welches Material gibt es -möglichst ohne

  2. Hallo!

    gute Idee mit dem Holz – Recycling. Wie in den Abbildungen zu sehen, sollte man gerade dünne Bretter doppelt nehmen. Der Innendruck sollte sonst auch schon bei niedrigen Höhen zu groß werden und das Beet deformieren.

    Ansonsten ist Schutz der Bretter vor Verrottung angesagt, bspw. durch eine Teichfolie.

    Grüße!

  3. retrodesign – genau so geht´s – hochbete sind ideal für meinen geschundenen rücken – kombiniert mit alten hölzern ist jedem geholfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.