Stimmungsvoller Winter: Deko-Ideen für kalte Tage

Wenn die Tage kürzer werden und es draußen richtig ungemütlich ist, freuen wir uns auf ein kuscheliges Zuhause. Mit ein paar stimmungsvollen Accessoires gelingt es ganz einfach und ohne große Ausgaben, die Wohnung in ein kleines Winterwunderland zu verwandeln. Doch mit welchen Deko-Ideen gelingt das am besten?

Beliebte winterliche Motive: Tannenzapfen, Sterne & Co.

Die Zeit der Kürbisse ist vorbei! Sie machen im Winter Platz für die typischen Motive, die uns in Winterlaune versetzen. Natürlich spielen dabei auch die Adventszeit und das Weihnachtsfest eine wichtige Rolle. Beim Versandhaus Heine gibt es zum Beispiel eine Vielzahl an winterlichen und weihnachtlichen Wohnaccessoires, die man sich nach Hause liefern lassen kann.

Ob Lichterbogen, Echtwachskerzen oder Windlichter – in der dunklen Jahreszeit kann es gar nicht genug Lichtquellen geben, die eine gemütliche Stimmung verbreiten. Wer sein Heim zusätzlich mit ein paar farbigen Christbaumkugeln dekoriert, kann sich über die tollen Lichtreflexe freuen.

Leuchtsterne mit integrierter Lichterkette sind eine gute Möglichkeit, einem Zimmer winterliche Atmosphäre zu verleihen. Sie können am Fenster angebracht oder in der Wohnung aufgestellt werden, wenn sie mit einem Ständer versehen sind.

Ein beliebtes Motiv in der Wintersaison sind Kiefernzapfen und Tannenzweige. Silber- oder goldlackierte Zapfen machen sich ebenfalls gut, wenn sie am Fenster an dekorativen Geschenkbändern aufgehängt werden. Auch dekoriert in einer Schale sind sie ein hübscher Blickfang.

Adventskranz oder Adventsgesteck: Must-Haves in der Vorweihnachtszeit

Kaum ein Dekogegenstand aus der Winterzeit verbreitet so viel Licht und Behaglichkeit wie ein schön geschmückter Adventskranz. Dabei sind der Phantasie und dem Geschmack keine Grenzen gesetzt – ein Adventskranz muss nicht unbedingt aus grünen Tannenzweigen und roten Blockkerzen bestehen. Ein Kerzenhalter, gebaut aus einem alten Treppenhandlauf, tut es auch.

Kerzenhalter aus Handlauf
Kerzenhalter aus Handlauf

Zum klassischen Adventskranz sind schlichte Kerzenständer in hellen Naturtönen eine beliebte Alternative. Sie passen außerdem besonders gut zum skandinavischen Wohnstil. Doch auch wer es gern farbig mag, kommt in der aktuellen Wintersaison auf seine Kosten. Neben pudrigen Farben und Pastelltönen wie Mint und Rosé ist auch die Kombination mit knalligem Pink ein Hingucker. Ländlichen Charme verbreiten karierte Stoffe, die zu Schleifen gebunden jedem Zuhause ein weihnachtlich-rustikales Ambiente verleihen.

Auch ein Trend in diesem Winter: Adventsgestecke aus Naturmaterialien. Ob selbst gesammelte Tannenzapfen, Weihnachtskerzen aus Holz oder ein Kranz aus Reisig – erlaubt ist, was die Natur an Schönheit zu bieten hat. Für einen Farbklecks sorgen Fliegenpilze aus Filz, Keramik oder aus Holz. An den kleinen Waldbewohnern kommt man in dieser Wintersaison nicht vorbei.

2 thoughts on “Stimmungsvoller Winter: Deko-Ideen für kalte Tage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.