Wie Sie Ihr Bad zu einer Wohlfühloase umbauen





In der Vergangenheit hätten wir uns nicht mal vorstellen können, dass wir uns im Bad wohlfühlen können. Wasser ist in Deutschland teuer und das Bad wird daher von vielen Menschen nur genutzt, um sich den Schmutz von der Haut abzuwaschen. Eigentlich hat sich bis heute nichts daran geändert. Nur ist die Wahrnehmung des Bades heute eine andere. Wenn wir in das Bad reingehen, haben wir zumindest die Möglichkeit die Tür zu machen und völlig in unsere Eigenwelt zu versinken. Die Zeit, die wir Bad verbringen, sollte auch so angenehm wie möglich gestaltet werden. Arbeit ist heute anstrengender und stressiger geworden. Wir suchen nach einem Ort, wo wir uns entspannen können und den Tag ausklingen lassen.

In einem Bad, welches eher praktisch und funktionserfüllend eingerichtet ist, kann nicht gewährleistet werden, dass wir uns völlig entspannen. Die Tatsache, dass ein Bad zu einer Wohlfühloase umgebaut wird, muss nicht unbedingt heißen, dass wir mehr Wasser verschwenden. Ganz im Gegenteil, denn nach einer angenehmen Dusche oder nach einem heißen Bad werden wir bei einer angenehmen Atmosphäre noch länger dort verweilen wollen, bevor wir wieder in den Alltag zurückkehren.

Dusche im Bad
Dusche im Bad

Insofern sollten Sie sich die Mühe machen Ihr Bad so einzurichten, dass Sie sich dort auch gerne aufhalten. So bekommen Sie das Gefühl, dass Sie nicht nur dort reingehen, um sich zu reinigen, sondern auch um Ihr Wohlbefinden zu steigern.

Dabei müssen Sie Ihr Bad nicht unbedingt vollständig renovieren. Es genügen eigentlich schon Kleinigkeiten aus. Sie können zum Beispiel Pflanzen reinstellen, damit mehr frische Luft in das Bad reinkommt. Sie können auch die Wandfarbe ändern oder einige Bilder ranmachen. Sie können aber auch Wandtattoos an die Wand machen, die mit frischen und inspirierenden Sprüchen und Zitaten versehen sind. Auf diese Weise wird sich nicht nur Ihr Wohlbefinden erhöhen, sondern auch Ihre Gemütslage. Wenn Sie aus dem Bad herauskommen, werden Sie Ihre Batterien förmlich aufgetankt haben.

Dusche mit Duscharmatur
Dusche mit Duscharmatur

Was sich auch in einem Bad gut macht sind Badewanne und Waschbecken mit runden Kanten. Diese wirken harmonischer und haben einen positiven Einfluss auf Ihre Gemütslage. Schließlich können Sie auch die Brause in der Dusche austauschen. Es gibt heute im Online Badshop unterschiedliche Brausen, mit denen das Duschen zu einem angenehmen Erlebnis wird.



2 thoughts on “Wie Sie Ihr Bad zu einer Wohlfühloase umbauen

  1. Vielen Dank für diesen Beitrag zur Badmodernisierung. Gut zu wissen, dass Duschen und Wannen mit runden Kanten das Wohlbefinden steigern können, da sie harmonischer aussehen. Wir wollen unser Bad in den nächsten Monaten umbauen, daher wollte ich mich hier informieren.

  2. Mein Mann und ich wohnen in einem alten Haus und wollen nach und nach alles renovieren. Also nächstes möchten wir das Bad umbauen lassen und ich suche gerade nach Inspirationen. Mir gefällt dabei besonders gut, dass auch Pflanzen und Bilder einen Platz im Bad finden. Das führt mit Sicherheit zum Wohlfühlfaktor bei. Vielen Dank für die Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.