DIY: Pflanzgefäß und Blumenkasten

Blumenkasten
Fotos: antik-natur.de

Da ich im Moment voll mit den Vorbereitungen für den Tag des offenen Gartens mit Hof-Flohmarkt beschäftigt bin, möchte ich nur kurz zwei Objekte vorstellen, die ich schnell mal für diesen Tag angefertigt habe. Das erste Objekt ist ein Pflanzgefäß aus einem alten Blechmaurerkübel.

Pflanzenkübel
Hier wurden drei alte Badewannenfüße an den Boden des Kübels geschraubt und schon wirkt der alte Kübel nicht mehr so schäbig – die Wirkung auf den Betrachter ist jetzt viel eleganter. Wenn dann die Pflanzen so richtig in Fahrt kommen und über den Rand hinaus wachsen, ist von dem guten alten Stück kaum noch etwas zu sehen.

Das zweite Objekt ist ein Blumenkasten für eine Palme, die in einem unansehlichen Kunststoffkübel wächst.
Der Aufbau ist auf dem nachfolgenden Bild recht gut zu erkennen.
Blumenkasten - Grundgestell
Auch für diesen Blumenkasten habe ich keine neuen Materialien verwendet. Das Holz, die Winkel und Schrauben stammen aus einer demontierten Wand- und Deckenverkleidung und waren dafür nicht mehr zu verwenden.

Blumenkasten - Palme
Jetzt fehlt nur noch die Randabdeckung – und die Schraubenköpfe müssen noch überstrichen werden. 🙂

Related Posts with Thumbnails

3 thoughts on “DIY: Pflanzgefäß und Blumenkasten

  1. Pingback: Blog AN|NA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.