Bauidee – Feuerstelle im Garten anlegen (1)

Wer einen großen Garten besitzt, hat immer etwas zu verbrennen. Damit nicht jedesmal eine Feuerstelle gesucht werden muss, an der dann der Rasen für längere Zeit verschwindet, bauten wir vor etwa 12 Jahren die abgebildete Feuerstelle. Sie besteht im Ganzen aus alten Hartbrandziegeln, die dafür bestens geeignet sind.

Feuerstelle
Feuerstelle aus alten Mauerziegeln

Um die Feuerstelle anzulegen wurde der Boden an dieser Stelle etwa 30 cm Tief ausgehoben. Der Durchmesser beträgt ca. 3m. In der Mitte der Feuerstelle wurde nochmals – im Durchmesser von einem Meter – etwa 30 cm Erdreich ausgehoben und dann alles geglättet. Nun konnten die Mauerziegel verlegt werden. Am äußeren Rand wurden die Mauerziegel hochkannt hingestellt bis der Ring geschlossen war. Der letzte Ziegel wurde eingepasst. Davor verlegten wir die Mauerziegel dann längst am Rand entlang, die nächsten Reihen quer dann wieder längst. So entstand dann ein Ring nach dem Anderen bis wir den äußeren Rand des inneren Rings erreichten, der nun nochmals 30 cm tiefer lag und die eigentliche Feuerstelle darstellt.

Feuerstelle
Skizze zum Aufbau der Feuerstelle
Related Posts with Thumbnails

1 thought on “Bauidee – Feuerstelle im Garten anlegen (1)

  1. Pingback: feuerstelle im garten | Bauidee – Feuerstelle im Garten anlegen (1) | Blog AN|NA | haus-dekoration.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.