Das Buch über Deutschlands Schrebergärten

Stefan Leppert, DVA 2009, gebraucht kaufen für: 15,26 EUR

Buch: Paradies mit Laube

Wieso trödeln Kleingärtner, wenn sie ihren Garten verlassen und heimgehen sollen? Wie lautet der korrekte Name für die Inhaber dieser kleinen Parzellen gärtnerischen Glücks: Laubenpieper, Schrebergärtner, Kleingärtner…?
Weit über eine Million Deutsche haben im Schrebergarten ihre Laube. Stefan Leppert wirft einen Blick über die Hecken deutscher Laubenkolonien und entdeckt blühende Paradiese:
„Vom Bürger ohne Pachtgarten unterscheidet sich der Schrebergärtner vor allem in einem: Er hat ein zweites Zuhause, das ihm emotional vielfach näher liegt als die Wohnung. Im ersten Wohnsitz gibt es Staubsauger und Regale, es gibt für alles Mögliche feste Zeiten und Plätze. Im Kleingarten nicht. Hier darf der Mensch anders sein, eine dreckige Hose macht einen guten Eindruck, schwarze Fingernägel sind kaum zu umgehen, man darf sogar den biografischen Rückwärtsgang einlegen und sich in aller Öffentlichkeit eine Eisenbahnanlage ins Beet bauen.“
Ein unterhaltsames und inspirierendes Buch für jeden Kleingärtner und alle, die sich bisher noch keinen Kleingarten zugetraut haben.

Buch „Paradies mit Laube über Deutschlands Schrebergärten“ gebraucht kaufen 15,26 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.