Bauidee – Kleine Gartenmauer mit Wasserbecken

Es muss ja nicht jetzt im Winter sein, so eine kleine Mauer zu bauen. Das nächste Frühjahr kommt bestimmt und bis dahin hat man dann noch genügend Zeit sich die notwendigen alten Mauerziegel zu besorgen.
Sehr schön finde ich auch den Flötenspieler – so einen habe ich mir schon immer gewünscht!

Gartenmauer in tinas Garten am Kaiserstuhl

Gefunden in: www.elisabethsgartenwelt.blogspot.com

Related Posts with Thumbnails

3 thoughts on “Bauidee – Kleine Gartenmauer mit Wasserbecken

  1. Hallo Gerd,
    vielen Dank, dass dir mein Blog gefällt.
    Ziegelsteine bekommst du bei einem örtlichen Abbruchunternehmen oder bei einem Händler für historische Baustoffe.
    Beste Grüße
    Karl-Heinz

  2. Hallo Karl-Heinz,was man sieht,sieht gut aus,schön gemacht,würde gerne etwas
    mehr sehen.Können Sie mir einen Tipp geben wo man die schönen alten Ziegel
    bekommen könnte.Ich habe vor mir in unseren Garten auch eine Zier-Mauer zu-
    bauen,bin mir aber noch nicht über das Material von Steinen sicher ob ich Bruch
    oder Ziegelsteine nehmen soll.Die Mauer soll etwas höher werden,abgestuft bis
    ca. 1,80 m auf eine Länge von 5,00 m im Bogen. Mal sehen.
    Übrigens leben meine Frau und ich mit unserem Hund Fernando auf dem knapp
    2000 qm Grundstück im Hunsrück.
    Mit freundlichem Gruß von Gerd.

  3. Hallo Karl-Heinz,

    sehr schön gebaut das Stück. Mit viel Liebe zum Detail. Ich habe etwas ähnliches als Brunnen und Bachlauf für unseren Schwimmteich gebaut.

    Beste Grüße,
    Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.