Tipps zur Pflege von Gartengeräten

Einen ertragreichen Garten zu haben bedeutet nicht nur die Beete zu pflegen, sondern auch die Geräte, die dafür benötigt werden. Die Wartung Ihrer Gartengeräte stellt sicher, dass jede anfallende Arbeit, die Sie erledigen wollen, Ihnen auch gelingen wird. Werkzeuge müssen nicht nur scharf, sondern auch sauber und steril sein, damit sie nicht versehentlich Krankheiten oder Viren in Ihren Gartenbeeten verbreiten. Und sie sollten immer trocken gelagert, und nicht nur im Beet für den nächsten Tag liegengelassen werden! Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Werkzeuge für alle zu erledigenden Gartenarbeiten in einem guten Zustand halten.

Reinigung der Gartengeräte

Beginnen Sie damit den Schmutz von Ihren Werkzeugen mit einem Gartenschlauch abzuwaschen und mit einer Bürste zu reinigen. Festsitzenden Schmutz weichen Sie am Besten ein oder entfernen ihn mit einem Hochdruckreiniger.Festsitzender Obstsaft lässt sich gut mit Terpentin lösen, und Essig kann verwendet werden, um mit Rost überzogene Gegenstände einzuweichen. Holzgriffe reiben Sie leicht mit Leinöl ein. Eine gründliche Reinigung sorgt nicht nur für sterile Werkzeuge, sondern auch für eine längere Lebensdauer Ihrer Gartenwerkzeuge. Sehen Sie es einfach so, je besser Sie Ihre Gartengeräte pflegen, umso seltener müssen Sie Neue kaufen und sparen dadurch Geld.

Reinigung einer Gartenschaufel
Reinigung einer Gartenschaufel

Schärfen der Gartengeräte

Hacken, Astscheren, Spaten, Scheren und Schaufeln müssen alle gelegentlich geschärft werden. Wischen Sie die Klingen mit WD-40 oder einem anderen Schmiermittel ab. Die meisten Klingen können an einem elektrischen Schleifstein geschliffen werden, für Scheren sollte Sie eine Flachfeile verwenden, die in den meisten Baumärkten erhältlich ist. Schleife oder Feilen Sie bei den meisten Werkzeugen in einem Winkel von 20 bis 45 Grad; Es ist normalerweise am einfachsten, der ursprünglichen Abschrägung zu folgen. Verwenden Sie bei Gegenständen, die eine feinere Kante benötigen (Gartenschere oder Schere), einen Schleifstein, um die Kante fertigzustellen.

Schärfen einer Hacke
So pflegen Sie Gartengeräte – Schärfen

Aufbewahrung der Gartengeräte

Wenn Sie Ihre Arbeit beendet haben und am nächsten Tag weiterarbeiten möchten, lassen Sie die Gartengeräte nicht einfach liegen und stehen. Bringen Sie verwendete Werkzeuge nach der Reinigung in den Schuppen zurück. Eine gute Möglichkeit, kleine Schaufeln hacken und Harken aufzubewahren, besteht darin, sie in einen Eimer zu legen. Dadurch haben Sie immer die Übersicht, wo sich diese befinden. Die größeren Werkzeuge, wie Spaten, Schaufel, Hacken und Harken hängen Sie am besten in einem trockenen, belüfteten Schuppen. Eine Holzleiste mit Haken sorgt dafür, dass alles organisiert und leicht zugänglich ist. Bewahren Sie die Werkzeuge, die Sie häufig verwenden, in Reichweite auf und platzieren Sie weniger genutzte Gegenstände nach Belieben. Eimer sollten immer übereiander gestapelt und überkopf gelagert werden.

Gartengeräte in einem Schuppen
Gartengeräte in einem Schuppen

1 thought on “Tipps zur Pflege von Gartengeräten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.